German Formal - SieEnglishSpanish Formal

 

Rechtsanwälte
Karriere
Ausbildung
Stellenangebote

 

 

 

 
Home arrow Rechtsanwälte arrow Robert A. Kugler
Robert A. Kugler
Rechtsanwalt

 
e-mail:       
Telefon:     +49 (0)30 / 20 09 54 94-0
Telefax:     +49 (0)30 / 20 09 54 94-9







 



Ausbildung
 
• Landgericht Darmstadt, 2. Juristisches Staatsexamen, 2004 
• Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 1. Juristisches Staatsexamen, 2001
• University of Wales, Aberystwyth, Diploma in English Law, 1998

Berufliche Laufbahn

• seit 2011: Leiter Kanzleistandort Berlin 
• 2005-2010: Juniorpartner Höly, Rauch & Partner, Frankfurt am Main
• 2004: Zulassung als Rechtsanwalt in Frankfurt am Main
• 2004: Adam Opel AG, Rechtsabteilung
• 2003: Coudert Brothers LLP, Frankfurt am Main
• 2002: Schiller Abogados - Rechtsanwälte, Frankfurt am Main
• 1999-2001: Goodrich, Riquelme y Asociados, Paris
• 1998: Goodrich, Riquelme y Asociados, Mexiko-Stadt

Schwerpunkte

• Kunst und Recht, Kulturgüterschutz
• Internationaler Rechtsverkehr 
• Immobilienrecht

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch

Mitgliedschaften

• Rechtsanwaltskammer Berlin
• Deutsch-Mexikanische Juristenvereinigung e.V. (DMJV)
• Lateinamerika Verein e.V.
 
Vorträge und Veröffentlichungen
  
"Die Praxis des Kulturgüterrückgabegesetzes" - Vortrag, Jahreskongress 2010, Deutsch-Mexikanische Juristenvereinigung e.V. in Zusammenarbeit mit dem Ibero-Amerikanischen Institut Preußischer Kulturbesitz, Berlin, 14.09.2010; veröffentlicht in: Prinz von Sachsen Gessaphe, Kulturgüterschutz und politische Entwicklung in Mexiko im Jubiläumsjahr 2010, Jahreskongress 2010 der Deutsch-Mexikanischen Juristenvereinigung e.V.
in Zusammenarbeit mit dem Ibero-Amerikanischen Institut Preußischer Kulturbesitz, Ibero-Online.de, Heft 11/, S. 14-21.
"Rückführung illegal aus Lateinamerika transferierter präkolumbischer Artefakte" - Vortrag, II. Blockseminar Kunstrecht, Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 27.01.2011.
•  "Birgit Verwiebe (Hrsg.), Verlust und Wiederkehr. Verlorene und zurückgewonnene Werke der Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin 2010", Buchrezension, Bulletin Kunst & Recht 1/2011, S. 72-75.
"Repatriación de Bienes Culturales: Patrimonio Cultural en México y Alemania" - Vortrag, XXXV. Seminario de la Academia Mexicana de Derecho Internacional Privado y Comparado, Ciudad de México, 27.09.2012.
"Deutschland: Keine Perpetuierung nationalsozialistischen Unrechts durch alliierte Rückerstattungsbestimmungen", Entscheidungsrezension, Bulletin Kunst & Recht, 1/2012, S. 30-33.
"Acreditación de la propiedad de las obras de arte", Vortrag, Seminario Arte y Derecho, Ilustre Colegio de Abogados de Barcelona, Barcelona, 17.05.2013.
"Wirksamer Kulturgüterschutz in Deutschland? - Erfahrungen aus der anwaltlichen Praxis", Vortrag, VIII. Heidelberger Kunstrechtstage - Eigentum -Kunstfreiheit - Kulturgüterschutz; Heidelberg, 01.11.2014.
"Zur Restitution ausländischer archäologischer Objekte in Deutschland - Beschluss des Landgerichts Freiburg vom 12.12.2013 - Az.: 8 Qs7/13", Entscheidungsrezension, Bulletin Kunst & Recht, 2/2014, S. 66-71.
"Procedimientos y estrategias para casos de tráfico ilícito de bienes culturales ante la Justicia alemana", Vortrag, Internationales Workshop zur Stärkung der Umsetzung und Anwendung des UNESCO-Übereinkommens von 1970, Lima/Peru, 11.11.2014.
•  Moderation des Tagungsblocks "Schutz vor Raubgrabungen auf nationaler und internationaler Ebene: Lateinamerika", Internationale Tagung Kulturgut in Gefahr: Raubgrabungen und illegaler Handel, Berlin, 11./12.12.2014.
•  "Streiflicht: Der Welfenschatz und die Limbach-Kommission, Kurzbeitrag, Bulletin Kunst & Recht, 1/2015, S. -71. 
• "Die Umsetzung der UNESCO-Konvention von 1970 in Deutschland", Vortrag, Die UNESCO-Konvention von 1970: 10 Jahre Umsetzung in der Schweiz - Die Erhaltung des kulturellen Erbes und die Sorgfaltspflichten im Umgang mit Kulturgütern, Bern, 02. Juni 2015.
• "Archaeology and Law", 5th International Conference of Experts on the Return of Cultural Property, Nevşehir - Türkei, 18. - 22. Oktober 2015.
•  "Wirksamer Kulturgüterschutz in Deutschland? Erfahrungen aus der anwaltlichen Praxis", in Weller/Kemle (Hrsg,), „Eigentum – Kunstfreiheit – Kulturgüterschutz", Achter Heidelberger Kunstrechtstag am 31. Oktober und 01. November 2014, Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Nomos-Verlag Baden-Baden 2015.
•  "Immaterielle Eigenschaften bewahren", in Zimmermann/Geißler (Hrsg.), Altes Zeug: Beiträge zur Diskussion zum nachhaltigen Kulturgutschutz, Aus Politik & Kultur Nr.14, Deutscher Kulturrat, Berlin 2016.
 
 
Sonstiges 
 
• Vizepräsident der Deutsch-Mexikanischen Juristenvereinigung, e.V.
• Rechtsberater der UNESCO-Delegation von Mexiko, Paris in Fragen des Kulturgüterschutzrechts, 2014-2015
• Vertrauensanwalt der Botschaft von Mexiko in Berlin sowie des Konsulats von Mexiko in Frankfurt am Main 
• Lehrbeauftragter im Zertifikatskurs "Forum Kunstrecht" am Postgraduate Center der Universität Wien